Slow travel mit Edith Werner
Autorenfoto Copyright © 2009, M. Schuhmann
HOME
AUTORIN
REZENSIONEN UND LESERECHO
BÜCHER
KONTAKT
IMPRESSUM
BLOG
LINKS
ARTIKEL
EVENTS
Neugierig auf die Welt
Edith Werner

In Berlin geboren und aufgewachsen, studierte Edith Werner in ihrer Heimatstadt Literaturwissenschaft und Geschichte und promovierte an der Universität Heidelberg. Eine Lehrtätigkeit in Ägypten an der Universität Kairo bedeutete für sie eine erste Begegnung mit der faszinierenden Welt des Orients und weckte schon früh die Lust, in andere Kulturen einzutauchen. Später arbeitete Edith Werner an der Entwicklung internationaler Förderungsprogramme für die Wissenschaft bei der Volkswagenstiftung in Hannover. Zehn Jahre lang leitete sie dann die Haniel-Stiftung, eine Unternehmensstiftung im Ruhrgebiet, deren Gründungsgeschäftsführerin sie wurde.

Mit einem fünfjährigen Aufenthalt in Südafrika begann Edith Werners zweite Karriere - als Reiseschriftstellerin. Ausgedehnte Reisen führten sie vom Kap der Guten Hoffnung bis nach Kenia, Simbabwe, Mosambik und Botsuana. Nach weiteren drei Jahren in der Tangometropole Buenos Aires und zwei Jahren im südostasiatischen Musterland Singapur lebt die Autorin nun in Frankreich und teilt ihre Zeit zwischen Schreiben und Reisen.


Interview



Interview mit Edith Werner von Ulrike Sárkány
Redaktion Kulturelles Wort, Norddeutscher Rundfunk (NDR)
in Hannover im August 2009 - zum Hineinhören.