Slow travel mit Edith Werner
HOME
AUTORIN
REZENSIONEN UND LESERECHO
BÜCHER
KONTAKT
IMPRESSUM
BLOG
LINKS
ARTIKEL
EVENTS
Mancher kommt als Besucher und bleibt. Allein um Kapstadt herum haben sich mehr als 90.000 Deutsche niedergelassen. In dem Land mit seiner europäisch-afrikanischen Prägung finden sie eine neue Lebensperspektive.

Edith Werner schreibt über den Alltag in den so unterschiedlichen Städten Johannesburg und Kapstadt, über die Spontaneität, die Offenheit und den Optimismus der Menschen, verschweigt aber auch nicht die Herausforderungen im täglichen Miteinander eines Landes, das eine schwierige Geschichte zu bewältigen und mit Armut und Aids zu kämpfen hat.

Ein persönliches Porträt ist entstanden, das vielfältige Einblicke in Geschichte, Politik, Gesellschaft und Kultur vermittelt und die Südafrikaner selbst zu Wort kommen lässt.

Für einen Textausschnitt gehen Sie bitte unten auf den Link von Amazon.de

208 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-86153-548-5
16,90 € (D); 17,40 € (A); 31,00 sFr (CH)
Ch. Links Verlag Berlin, September 2009
und Bonn 2010 (Sonderdruck in Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung)

2012 als E-Book, Kindle-Edition bei Amazon, und als Apple itunes, 9,99 €.

Erhältlich im Buchhandel und bei Amazon.de
Neugierig auf die Welt